0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Wissen über psychische Gesundheit und Krankheit bei gehörlosen Menschen

Bitte klicken Sie hier für ein Informationsvideo in DGS: https://vimeo.com/389704730

Lieber Leser, liebe Leserin,

für eine Forschungsarbeit an der Universität Bamberg suchen wir gehörlose Menschen, die an einer kurzen Online-Umfrage teilnehmen möchten. Wir erforschen mit dieser Umfrage das Wissen über psychische Gesundheit und Krankheit bei gehörlosen Menschen.

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.

Die Online-Umfrage können Sie zuhause am PC oder unterwegs am Handy ausfüllen. Sie dauert ungefähr 20 Minuten. Um mitzumachen, müssen Sie gehörlos und mindestens 18 Jahre alt sein. Auch Spätertaubte und CI-Träger können teilnehmen, wenn sie ohne Hörgerät oder ohne CI taub sind. Hörende oder Menschen unter 18 Jahren sollen nicht mitmachen.

Die Umfrage ist anonym. Man kann nicht herausfinden, welche Personen mitgemacht haben oder welche Antworten welche Person gegeben hat. Die Daten werden nur für Forschungszwecke verwendet und nicht an andere Personen weitergegeben. Sie können die Umfrage jederzeit ohne Begründung abbrechen. Schließen Sie dazu einfach das Browserfenster.

Wenn Sie an der Umfrage teilnehmen, leisten Sie damit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung der Lebenswelt gehörloser Menschen. Mit dieser Arbeit setzen wir uns dafür ein, die Bedingungen für gehörlose Menschen im Alltag und besonders im Gesundheitssystem zu verbessern. Die Ergebnisse dieser Arbeit helfen uns dabei, herauszufinden, wie Barrieren im Gesundheitssystem Schritt für Schritt abgebaut werden können. 

Ohne Ihre Unterstützung ist das nicht möglich. Je mehr Teilnehmer es gibt, desto mehr Informationen kommen zusammen und desto besser kann das Thema erforscht werden.

Kennen Sie noch andere gehörlose Menschen, die vielleicht mitmachen möchten? Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den Link an andere gehörlose Menschen aus Ihrer Familie oder Ihrem Bekanntenkreis weiterschicken: https://limesurvey.klinpsych.uni-bamberg.de/index.php/248535?lang=de

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Kritik zur Umfrage haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: „mentalhealthliteracy@gmx.de“. Hier können Sie auch schreiben, wenn Sie Interesse an den Ergebnissen der Arbeit haben. Wir antworten Ihnen dann gerne.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.


 

Ich stimme zu, dass meine Antworten (= meine Daten) für die genannte Studie (psychologische Forschungsarbeit an der Universität Bamberg) gespeichert und verarbeitet werden dürfen.

Widerruf der Zustimmung zur Datenverwendung

Ich weiß, dass ich meine Zustimmung zur Verwendung meiner Daten jederzeit und ohne Begründung widerrufen kann. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten, auch wenn ich meine Zustimmung widerrufen habe, zu Kontrollzwecken weiterhin gespeichert bleiben. Ich habe das Recht, die Löschung der Daten zu verlangen, wenn keine gesetzlichen Bestimmungen dagegensprechen. Solange ich meine Zustimmung nicht widerrufe, ist die Datenverarbeitung rechtmäßig. Mir ist bewusst, dass meine Daten nicht gelöscht werden können, wenn sie anonym gespeichert werden, auch wenn ich es verlange.

Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre Daten werden dafür erhoben, um die genannte Studie durchzuführen. Ihre Daten werden auf Grundlage von Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO verarbeitet. Das heißt, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung zu dem genannten Zweck. 

Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Ihre Daten werden anonym auf einem gesicherten Server der Universität Bamberg gespeichert und dort mindestens 10 Jahre lang aufbewahrt. Das entspricht den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zur Qualitätssicherung in der Forschung. 

Freiwilligkeit der Teilnahme

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit und ohne Begründung Ihre Teilnahme an dieser Studie abbrechen.

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie folgende Rechte:

Wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, dann haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Wenn unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, dann steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, dann können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen und Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17,18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, dann haben Sie gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Wenn Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die für die Datenerhebung verantwortliche Person, ob die gesetzlichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Sie haben außerdem ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Freya Zacher, E-Mail: freya-kristin.zacher(at)stud.uni-bamberg.de

Der behördliche Datenschutzbeauftragte für die Universität Bamberg ist Thomas Loskarn, Kapuzinerstraße 25, Tel: 0951/863-1030, E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)uni-bamberg.de